Kartendrucker

Hier finden Sie alle Kartendrucker der weltweit führenden Hersteller für den Druck, die Kodierung und Personalisierung von Plastikkarten, Chipkarten, RFID-Karten und Magnetstreifenkarten.

Selbstverständlich beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich bei der Wahl des für Sie optimalen Kartendruckers!

Bestseller

Evolis Edikio Flex Kartendrucker Bundle
Einseitiger Preisschild-Kartendrucker als Bundle mit Software, Plastik-Preisschildern und Farbband.
1.190,00 EUR
1.190,00 EUR pro Stück

1.416,10 EUR inkl. 19% MwSt.
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1.416,10 EUR inkl. 19% MwSt.

Was ist ein Kartendrucker?

Als Kartendrucker bezeichnet man ein elektronisches Gerät zur Bedruckung, Personalisierung und Kodierung von Plastikkarten und (RFID)-Chipkarten. Kartendrucker sind auch bekannt als Plastikkartendrucker, Scheckkartendrucker oder Ausweisdrucker.

Entscheidungshilfen beim Kartendrucker Kauf

Vor dem Kauf eines Kartendruckers sollten Sie genau definieren, welche Aufgaben der Drucker für Ihr aktuelles, sowie auch für zukünftige Projekte erfüllen soll. So sollte vorab beispielsweise geklärt sein, welches Druckverfahren für Sie in Frage kommt, wie hoch das Druckvolumen ist und ob Sie Ihre Ausweise kodieren möchten. Wie Sie den passenden Kartendrucker finden und welche gezielten Fragen Sie stellen sollten, erklären wir Ihnen in unserem Kartendrucker Ratgeber.

Sind die Anforderungen an das gewünschte Drucksystem getroffen, lässt sich die Auswahl an Produkten einfacher eingrenzen. Mit unserem Kartendrucker Kaufberater filtern Sie exakt nach den Kriterien, die Ihr Ausweisdrucker leisten muss.

Vor allem das Druckverfahren ist ein wichtiges Thema, mit dem Sie sich vor der Entscheidung für einen Plastikkartendrucker beschäftigt haben sollten. So gibt es wichtige Unterschiede zwischen einem Direct-to-Card-Drucker (Thermosublimations- und Thermotransfer-Kartendrucker) und einem Retransfer-Kartendrucker.

Welche Druckverfahren gibt es?

Die meisten Kartendrucker arbeiten nach einem ähnlichen Prinzip, jedoch unterscheiden sich die Druckverfahren im Detail.

Thermotransfer

Das Thermotransfer Verfahren wird für die monochrome (einfarbige) Personalisierung von meist bereits vorbedruckten Plastikkarten angewendet. Hierbei wird die Farbe durch Hitze vom monochromen Farbband direkt auf die Karte "transferiert". Dieses direkte Druckverfahren ermöglicht schnellen Kartendruck, jedoch wird kein randloses Druckergebnis erzielt.

Thermosublimation

Die Thermosublimation ist ebenfalls ein Direktdruck-Verfahren und eignet sich für die farbige Bedruckung und Personalisierung von Plastikkarten. Es kommen mehrzonige Farbbänder zum Einsatz. Die zu bedruckende Karte wird mehrmals mit der jeweiligen Farbzone am Druckkopf vorbeigeführt. Die Farbe wird in Abstufungen direkt auf die Karte aufgedampft (sublimiert). So ist eine hohe Farbtiefe mit bis zu 16 Mio. Farben auf der Karte darstellbar. Das Druckverfahren ist schnell, randablaufender (over-the-edge) Druck ist jedoch nicht möglich. Es bleibt somit immer einer kleiner weißer Rand zur Kartenkante hin bestehen. Dies bezeichnet man auch als edge-to-edge Druck.

Thermo-Rewrite

Im Gegensatz zu den üblichen Druckverfahren des Plastikkartendrucks wird im Thermo-Rewrite Verfahren die Karte nicht mit Hilfe eines Farbbands personalisiert, sondern eine in der Karte befindliche thermosensitive Schicht durch Hitze angeregt. Diese Karten können mit Rewrite-Kartendruckern wiederholt bedruckt, gelöscht und wieder bedruckt werden.

Retransfer

Im Gegensatz zum Thermosublimationsdruck wird die Farbe im Retransfer Verfahren zunächst spiegelverkehrt auf einen Druckfilm gedruckt. Der Film wird in einem zweiten thermischen Arbeitsgang auf die Plastikkarte appliziert. Ein großer Vorteil des Retransferdrucks im Vergleich zur Thermosublimation ist eine gewisse Unabhängigkeit von Material und Oberfläche des zu bedruckenden Kartenmediums. PVC Karten können mit Retransfer-Druckern randablaufend (over-the-edge) bedruckt werden.

Falls Sie sich unklar sind, welches Druckverfahren für Ihre Anwendung am geeignetsten erscheint, helfen Ihnen unsere Experten gerne weiter.

Was sind die Einsatzgebiete von Kartendruckern?

Mit einem Scheckkartendrucker lassen sich Ausweise und Karten für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete erstellen. Sie können unter anderem folgende Plastikkarten selbst drucken:

  • Mitarbeiterausweise
  • Studentenausweise
  • Schülerausweise
  • Besucherausweise
  • Dienstausweise
  • Kundenkarten

Tipps für die Kartendrucker Installation & Wartung

Immer wieder erreichen uns technische Fragen rund um die Einrichtung und Wartung von Kartendruckern, sowie die Installation von Software. Die häufigsten Fragen zum Thema haben wir für Sie in einem Kartendrucker FAQ zusammengefasst.