Magnetkartenleser

Mobiler Magnetkartenleser Glancetron 1290, Multi-IF, weiß
Spur 1-2-3 HiCo und LoCo
98,00 EUR
98,00 EUR pro Stück

116,62 EUR inkl. 19% MwSt.
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
116,62 EUR inkl. 19% MwSt.
Magnetkartenleser Glancetron 1260K-12, PS/2, weiß
Spur 1-2-3 HiCo und LoCo
98,00 EUR
98,00 EUR pro Stück

116,62 EUR inkl. 19% MwSt.
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
116,62 EUR inkl. 19% MwSt.
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)

Was ist ein Magnetkartenleser?

Ein Magnetkartenleser, auch als "Magnetstreifenleser" bezeichnet, ist ein Hardwaregerät, mit dem der Magnetstreifen auf der Rückseite einer Plastikkarte bzw. Magnetkarte ausgelesen werden kann.

Der Magnetstreifen kann Informationen wie Zugriffsrechte, Kontonummern oder andere Karteninhaberdetails enthalten.

Die Reader ermöglichen es, kodierte Magnetkarten mit niedriger (LoCo) und hoher (HiCo) Koerzitivfeldstärke auszulesen. Um Daten auf eine solche Plastikkarte zu kodieren, wird ein Magnetstreifen-Kodierer und eine passende Kartensoftware benötigt. Ein Kartenleser ist dafür nicht geeignet.

Was bedeutet HiCo?

HiCo ist die Abkürzung für Hohe Koerzitivfeldstärke.

HiCo Magnetkarten werden mit 2750 Oersted kodiert und sind optisch an einem schwarzen Streifen zu erkennen.

HiCo Karten gelten im Vergleich zu LoCo Karten als sicher, da zur Speicherung der Daten eine höhere Magnetfeld-Stärke benötigt wird. Auch gegenüber externen Magnetfeldern sind HiCo-Streifen robuster, weshalb insgesamt die Lebensdauer höher ist.

Aufgrund dieser Eigenschaften findet man HiCo Magnetstreifenkarten häufig im Bereich der Zutrittskontrolle, Zeiterfassung, sowie bei Debit- und Kreditkarten.

Was bedeutet LoCo?

LoCo ist die Abkürzung für Niedrige Koerzitivfeldstärke.

LoCo-Streifen sind mit 300 Oersted kodiert und an der braunen Farbe zu erkennen. Informationen werden hier mit einer geringeren Koerzitivkraft gespeichert. Dies sorgt dafür, dass die LoCo Karten als weniger sicher gelten. Die auf dem Magnetstreifen gespeicherten Daten können dadurch wesentlich leichter gelöscht werden.

LoCo-Magnetstreifenkarten werden dort eingesetzt, wo Karten-Daten häufig geändert werden und der Bedarf an Sicherheit begrenzt ist. Dies sind beispielsweise Geschenkkarten, Bonuskarten oder Schlüsselkarten für Hotelzimmer.